Geboren und aufgewachsen in Mönchengladbach. Studium katholische Theologie in Sankt Augustin.

Mich interessiert der Wandel der katholischen Kirche in einer immer komplexeren und digitalisierteren Welt. Darunter verstehe ich sowohl das Zusammenspiel verschiedener Religionen und Kulturen als auch den Umgang mit viel diskutierten Problemen, wie dem Weiheamt für Frauen und dem Rückgang der Anzahl an Gläubigen in Deutschland. Folglich blicke ich auf das zukünftige Wirken der Kirche und ihre Chancen als weltumfassende Institution; und darauf, wie sie hier besonders in den Alltag junger Menschen integriert werden und was sie in der Seelsorge und Trauerarbeit leisten kann.

Durch kath.de habe ich die Möglichkeit, meine Gedanken in einem seriösen, christlichen Umfeld zu verschriftlichen und einer interessierten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Seit Sommer 2020 bin ich hier als kath.de-Redakteurin tätig.

Die Aus- und Fortbildung von Hannah Recker als Autorin und Redakteurin kostet den Verein publicatio e.V. monatlich nur 600,- €.

kath.de und publicatio e.V. erhalten kein Geld aus Kirchensteuermitteln, sondern sind unabhängig und deshalb auf freiwillige finanzielle Beiträge und Spenden von Leser:innen angewiesen.

Wir danken Ihnen sehr, wenn Sie die Förderung des journalistischen Nachwuchses, wie Hannah Recker, mit unserem gemeinnützigen Verein publicatio e.V. finanziell unterstützen.

Spendenkonto: publicatio e.V.

IBAN: DE 88 4305 0001 0036 4097 87
BIC: WELADED1BOC
Sparkasse Bochum
Verwendungszweck: kath.de

(Ihre Spende können Sie steuerlich geltend machen. Für Spenden ab 300 € senden wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung zu. Bitte geben Sie dazu bei der Überweisung Ihre Postadresse an.)

PayPal-Spende: Klicken Sie hier
Wichtig: Klicken Sie bei (Optional) Verwenden Sie diese Spende für auf kath.de!


Kommentare von Hannah Recker