Der kath.de-Nachrichtenüberblick für Montag, 10. Dezember 2018

Themen des Tages

Kinder haben das Recht, geboren zu werden

Die Diskussion um die Abtreibung dreht sich langsam. Beim CDU-Parteitag war schon zu hören: Wir wären nicht hier, wenn unsere Mütter uns nicht gewollt hätten. Hätten die Abtreibungsgegner diese Aussage früher gemacht und nicht von Abtreibung als Mord geredet, dann wäre die Diskussion ganz anders verlaufen. Der Papst ist ein Sprachkünstler. Manchmal gelingen ihm Formulierungen nicht so, aber hier sollten alle, die sich „für das Leben“ einsetzen, ihre Argumentation überprüfen und überlegen, ob sie nicht die andere Perspektive wählen. Denn Kinder brauchen nicht nur Mütter, die sie wollen, sondern auch ein Umfeld, eine Gesellschaft, die sich auf jeden neuen Erdenbürger freut. In seinem Statement geht der papst isngesamt auf die Menschrechte ein.

Service und Spiritualität

Bistümer und Werke

„FAKE – Ist Wahrheit noch Pflicht?“

Unter den zum Thema „FAKE – Ist Wahrheit noch Pflicht?“ Filmen zeichnete die Jury in den drei Alterskategorien am 9.

Diözese Rottenburg-Stuttgart · 10. Dezember 2018

Pressespiegel

Zusammengestellt von