Zeitmanagement

Texte: Jutta Mügge
Dieses Lexikon wird Ihnen präsentiert von

Fotos: Marta Franeková


Begriff anklicken

1. Sorgfalt mit meiner Zeit
2. Werte - Kompass für mein Leben
3. Berufswahl und Werte
4. Werte bestimmen, was wichtig ist
5. Wichtiges vom Notwendigen unterscheiden
6. Neunzig Minuten am Tag für das Wichtige
7. 20:80 Das Pareto-Prinzip
8. Der Biorhythmus - Zeit für das Wichtige
9. Die wichtige Zeit störungsfrei halten
10. Zeitfallen der Charaktermuster
10a. Zeitfalle der Perfektionisten
10b. Zeitfalle der Helfer
10c. Zeitfalle der Erfolgreichen
10d. Zeitfalle der Besonderen
10e. Zeitfalle der Wissenden
10f. Zeitfalle der Loyalen
10g. Zeitfalle der Unterhaltsamen
10h. Zeitfalle der Einflussreichen
10i. Zeitfalle der Friedfertigen


10c. Zeitfalle der Erfolgreichen

Die jeweils größere Erfolgsaussicht


Erfolgreiche sind außenorientiert und auf den Erfolg programmiert. Sie strecken ihre Fühler nach den Projekten aus, die Erfolg versprechen und suchen und finden zielsicher die Menschen, die sie für den Erfolg mit ins Boot nehmen müssen. Sie haben ein ziemlich sicheres Gespür, mit wem man verhandeln muss, wer einen auf dem Weg zum Erfolg weiterbringt, welches Projekt Erfolg verspricht, welche Aufgabe sich erfolgreich entwickeln wird. Dieses feinfühlige Gespür für „Gewinnen“ verführt sie, ähnlich wie einen Wettspieler beim Pferderennen dazu, mehr zu riskieren. Beim Erkennen eines neuen, erfolgversprechenden Projektes verlassen sie das bereits Begonnene und setzen die Energie auf das neue Pferd. Das ist auch die Verführung für die wichtige Zeit. Denn sie trauen ihrem Vorhaben dann nicht mehr den Erfolg zu, wenn ein anderes Projekt mehr Erfolg zu versprechen scheint. Sie lassen sich von neuen erfolgsversprechenden Projekten und Aufgaben von dem abbringen, was sie sich als wichtige Aufgabe für den Tag vorgenommen haben.
Wenn Erfolgreiche am Tag nicht zu ihrem Wichtigen gekommen sind, können sie sich fragen:
Welches neue erfolgsversprechende Projekt hat mich von meinen wichtigen Aufgaben abgelenkt?


© Weitere Informationen zum Thema unter www.weiterbildung-live.de
© Text: Jutta Mügge
© Fotos: Marta Franeková
präsentiert von: www.kath.de