Reisen&Wandern

Inhaltsverzeichnis

Fernwandern - Tipps
Tipps - Abschätzung der Entfernungen
Tipps - Buchen der Unterkunft
Tipps - Schuhkauf
Tipps - Schuhauswahl für Rucksackwanderungen

Tipps - Schuhe schnüren
Tipps - Lederpflege

Tipps - Schwitzen in den Wanderschuhen
Tipps - Wanderschuhe und Blasen
Tipps - Gepäck
Tipps - Reiseapotheke
Tipps - Sonnenbrand
Tipps - Trinken
Jakobsweg Lahn-Camino
Übernachten auf dem Jakobsweg
Wandern-Essen-Abnehmen
Wandern in Frankreich

Wandern in Frankreich: Karten
Wandern in Frankreich-Unterbringung

Sonnenbrand


Anders als beim Sonnenbaden werden beim Wandern bestimmte Körperteile besonders der Sonne ausgesetzt. Die Nase schütz man am besten durch eine Mütze mit einer größeren Vorderkappe. Wer Stöcke nutzt, verbrennt sich auf die Dauer die Handoberflächen, wenn er diese nicht sorgfältig mit einem Sonnenschutzmittel cremt. Da man beim Fernwandern meist in eine Richtung und oft nach Süden geht, ist mehr das linke als das rechte Knie der Sonne ausgesetzt. Das Gleiche gilt für den Unterarm. Beim Eincremen die Ohrläppchen und den Nacken nicht vergessen.


© kath.de
Feedback bitte an redaktion@kath.de